Unsere Welpen werden im Haus geboren und wachsen in unserer Familie auf.

Sobald die Welpen ihre Wurfkiste verlassen können, erobern sie Haus und Garten. Sie lernen alle Alltagsgeräusche, wie Telefon, Staubsauger und was sonst noch so dazugehört, kennen.

Ab der 4. Woche sind dann Besucher (auch kleine) bei uns herzlich willkommen, um die Welpen kennen zu lernen.

Zwischen der 6. und 7. Woche werden unsere Welpen von einem Ophtalmologen (Facharzt für Augenheilkunde) auf erbliche Augenkrankheiten untersucht.

Bei der Abgabe sind die Welpen tierärztlich untersucht, geimpft, gechipt und mehrmals entwurmt.

Wir wünschen uns für unsere Welpen aktive Menschen, die vielleicht auch Spaß am Hundesport haben. Natürlich stehen wir auch nach dem Kauf gerne mit Rat und Tat zur Verfügung und freuen uns über weiteren Kontakt.

Unsere Welpenkäufer erhalten eine Welpen-Mappe mit Foto-CD, eine Kopie von den Untersuchungsergebnissen der Eltern, Futter für die ersten Tage, eine Kuscheldecke, sowie die ASCA-Papiere.

Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf.